004

 

Die Europäische Stechpalme

Sie wächst in der Jugend gerade, aufrecht und schmal kegelförmig.

Im Alter kann die Krone auch rundliche Formen haben.

Ilex (aquifolium) wird bis zu 300 Jahre alt.

In Deutschland kommen Baumhöhen bis 15 m und Brusthöhendurchmesser (BHD) bis 60 cm vor.

Die meisten Exemplare erreichen jedoch nur eine Höhe von sechs bis acht Metern und einen BHD von max. 20 Zentimeter.

Das stärkste Exemplar Deutschlands steht wohl bei Emmerich am Niederrhein nahe der holländischen Grenze.

Der Baum soll 260 Jahre alt sein, ist zwölf Meter hoch und hat einen glatten, walzenförmigen Stamm mit zwei Metern Umfang.

 

002 003 001

 

Vorkommen

Das Verbreitungsgebiet von Ilex (aquifolium) umfasst große Teile West- und Mitteleuropas, fast ganz Südeuropa sowie Teile Nordwestafrikas.

Die östliche Verbreitungsgrenze verläuft durch Deutschland. Das Vorkommen wird in Südskandinavien durch niedrige Winter-Temperaturen (extremer Frost) und in Südeuropa durch Sommertrockenheit begrenzt.

In der Bundesrepublik findet man sie in Bereichen mit atlantisch und subatlantisch geprägtem Klima. Vorkommen gibt es im Norden von Mecklenburg-Vorpommern über die gesamte norddeutsche Tiefebene bis zum Niederrhein. Im Westen ist sie von Niedersachsen bis zum Schwarzwald zu finden. In Bayern gibt es vor allem im Süden kleinere Vorkommen besonders in einem schmalen Streifen am Alpennordrand.